Wie Du durch Hypnose zufrieden wirst

Pendel Hypnose
Pendel

Ein Pendel vor der Nase.

 

So stellen sich die meisten Menschen Hypnose vor, oder? Ich für meinen Teil habe richtig gute Erfahrungen mit Hypnose gemacht und kann Dir diese Technik auch bei solchen Themen wie "Unzufriedenheit" empfehlen.

 

Das höre ich ganz schön oft in meiner Praxis, dass jemand unzufrieden ist. "Ich weiß gar nicht warum, jetzt habe ich doch xy (Job, Partner, Kinder, Haus...). Und trotzdem bin ich nicht zufrieden. Ich verstehe nicht, warum."

Das, was ich da erlebe, sind sehr unterschiedliche Lebensgeschichten. Auch von mir selbst kenne ich das, eigentlich könnte ich doch jetzt glücklich sein, aber...

 

Dieses Aber ist perfide. Denn es zeigt Dir etwas, das Du vielleicht im Kern, wenn Du ganz ehrlich zu Dir bist, schon geahnt hast. Auch der tollste Partner, die schönste Familie, das neue Auto, zehn Kilo weniger, die glänzenden Schmuckstücke - sie alle machen Dich nicht glücklich. So, jetzt ist es raus.  

 

Was nun? Du kannst alle Haken auf Deiner Lebens-To-Do-Liste gemacht haben, und dann erkennen: Mist, das macht mich überhaupt gar nicht glücklich. Tja.

 

Was soll dann dieser ganze Mist? Warum versprechen uns Werbung, Männer, Frauen, Religionen, .... Wenn Du ... kaufst, glaubst, bewunderst ... dann bist Du glücklich. Dann bist Du endlich zufrieden. Nach dem neuen Auto noch die neue Oberweite. Schöne neue Welt? Naja, Teil des Geschäfts.

 

Es fehlt dabei ein wichtiger Teil: zufrieden mit mir. Zufrieden kann ich nur sein, wenn ich mich lieb habe. 

 

Puh. Das ist der Knackpunkt. Es gibt Menschen, denen geht es im schönsten Schloss schlecht und Leute, die mit wenig zufrieden sind. Schicksalsschläge sind was anderes. Du entscheidest im Normalfall, ob Du wohlig in Dir und zufrieden bist. Oder nicht.

 

Zufriedenheit ist meine Entscheidung. Mein eindeutiges, entschiedenes JA zu mir. Zufrieden kann ich nur sein, wenn ich mich lieb habe.

 

Das ist etwas, das ich verlernt hatte. Mein Selbstwert tendierte gegen Null, die inneren Eimer waren leer. Da wurde Salz in alte Wunden geschüttet und mein inneres Schattenkind saß am Steuer.

 

Also, auf ging es Richtung Eigenliebe. Aber wie? Eine große Hilfe dabei war und ist für mich die Arbeit mit Trancen und Hypnose. Zufrieden durch Hypnose? Ja, das geht. Wenn man in die Tiefe taucht und den Ursprung bearbeitet.

 

Ich verbinde dabei Trancen und die Arbeit mit dem inneren Kind. So kann man lernen, sich für Zufriedenheit zu entscheiden. 

 

Hypnose ist mein Zauberstab.

 

Mittlerweile bin ich mit mir sehr viel wohlwollender - mit Hilfe von Trancen habe ich das gelernt. Und ich werfe diese Erfahrung natürlich mit in die Arbeit. Täglich entscheide ich mich für Zufriedenheit und Eigenliebe. Trancen helfen mir, dass ich mir mittlerweile immer öfter glaube, dass ich toll bin. Gut genug. Dass ich es wert bin, geliebt zu werden.

 

Zufrieden ist übrigens richtig cool und sexy. Ihr könnt ruhig alle dem flüchtigen Glück nachlaufen. Mir ist die Beständigkeit und heitere Gelassenheit der Zufriedenheit lieb.

 

Heute habe ich einen schwer kranken Mann behandelt, der, trotz zahlreicher körperlicher Einschränkungen, mit sich und seinem Leben in Harmonie ist. Er hat mir gesagt, dass ich ein ganz bezauberndes Lächeln habe.

 

Und ich weiß, dass so ein Mensch ein Vorbild ist. Er hat in seiner Situation den Blick auf das gerichtet, was ihm gefällt. Wenn er das kann... hmmm.

 

Also, auf geht es! Mit Hypnose Richtung Zufriedenheit und Wohlbefinden. Mit Hilfe von Trancen kannst Du in wundersamen Welten Deine Welt verzaubern, Funkeln und Britzeln in Deine Welt bringen.

 

Immer mehr im Einklang mit Dir selbst sein. Das ist die wichtigste Entscheidung Deines Lebens. Weil es die Entscheidung für Dein Leben ist.  Das ist übrigens ganz schön spannend. Ich verrate Dir ein Geheimnis: Zufriedenheit ist eben doch ziemlich sexy.

Eine wunderschöne Zeit der Zufriedenheit wünsche ich Dir!

 

Hab' Dich lieb, Sandra